Der deutsch-polnische Staffellauf zum Woodstock Festival 2011

Am Samstag sind in Kostrzyn die Läufer der deutsch-polnischen Staffette angekommen. Sie wurden auf der Hauptbühne des Festivals Haltestelle Woodstock vom Chefveranstalter des Festivals Jurek Owsiak begrüßt. Die Läufer aus der schlesischen Knurow laufen jedes Jahr zum Festival um die Idee Festivals – Stopp den Drogen, Stopp der Gewalt – zu unterstützen. Die Läufer und junge Skater treffen seit 6 Jahren in Slubice/ Frankfurt an der Oder  an der Stadtbrücke und laufen die letzte Strecke durch Deutschland entlang der Grenze. Dann überqueren sie die Staatsgrenze wieder in Kostrzyn und laufen direkt auf das Festivalgelände. In diesem Jahr wurden sie auf der Stadtbrücke vom Vizebürgermeister, Herrn Ullrich begrüßt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos: Uwe Hädicke


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: