Schlagwort-Archive: Bau der Bühne

Festival Haltestelle Woodstock 2011 – die Bühne ist fertig! (FOTOS)

Auf dem Woodstock-Gelände immer mehr Festivalfans, Zelte und Fahnen. Das Wetter verwöhnt uns nicht, deswegen nehmt bitte Gummischuhe und Regenmäntel mit 🙂 Die Hauptbühne ist schon fertig. Die Beleuchtung und Beschallung wurden gerade installiert. Auch die großen Banner wurden schon aufgehängt. Seht mal, wie die Bühne in diesem Jahr aussieht.

Wir warten auf euch! Kommt alle in Kostrzyn zum schönsten Festival der Welt an!

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Quelle: www.wosp.org.pl/woodstock


Festival Haltestelle Woodstock 2011 – neue Fotos aus dem Festivalgelände

Das 17. Festival Haltestelle Woodstock (Przystanek Woodstock) findet am 4., 5. und 6. August 2011 in Kostrzyn/Küstrin, direkt an der deutsch-polnischen Grenze statt. Beginn in nur 9 Tagen!

Sehen wir mal, was heute auf dem Festivalgelände alles los war

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Quelle: www.wosp.org.pl/woodstock


Festival Haltestelle Woodstock 2011 – Die Hauptbühne ist (fast) fertig !

Der Wechsel des Wetters in Kostrzyn/Küstrin brachte die zusätzliche Energie mit. Mit großer Freude informieren wir, dass am letzten Samstag um 17:30 Uhr wurde die Große Bühne aufgebaut!

Jetzt fehlen nur die Bands, die hier bald spielen werden. In den nächsten Tagen wird die Beleuchtung und die Elektrik der Bühne installiert.  Am Sonntag entstanden die Infrastruktur der Akademie der Wunderschönen Künste auf dem Hügel und die Lager des Peace Patrols. Auch das Team der Firma TOI TOI baute die sanitäre Infrastruktur. Auch die Bewohner der Stadt Kostrzyn kommen ständig zum Festivalgelände und drücken uns die Daumen.

Das Festival Haltestelle Woodstock beginnt in 9 Tagen, am Donnerstag, 4. August 2011.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Quelle: www.wosp.org.pl/woodstock


Festival Haltestelle Woodstock 2011 – neue Fotos aus dem Festivalgelände

Die Wolkenbrüche sind auch in Kostrzyn gekommen. Das erschwert die Arbeiten, aber sie werden jeden Tag fortgesetzt. Die Hauptbühne ist immer größer und von frühen Morgenstunden wird das Riesemzelt auf dem Hügel aufgebaut.

Auf das Festivalgelände ist auch das Team des Fernsehens aus Gorzow Wielkopolski gekommen, das Material über die Festivalvorbereitungen drehte.

Quelle: www.wosp.org.pl/woodstock/


Festival Haltestelle Woodstock 2011 – neue Fotos aus dem Festivalgelände

Heute begann offiziell der Bau der Hauptbühne. Zwölf Fachleute aus der Firma Quattro begannen (trotz des Regens) den Bau zu errichten, der zu dem einzigartigen Bühne des 17. Festivals Haltestelle Woodstock wird. Schon heute ist die Konstruktion 13 m hoch! Die fertige Bühne wird aber noch höher sein, nämlich 20 m hoch, 62 m breit und 18 m tief. 

Quelle: www.wosp.org.pl/woodstock


Festival Haltestelle Woodstock 2011 – neue Fotos aus dem Festivalgelände

Zwar sind  bis zum Festivalbeginn noch mehr als 2 Wochen geblieben, gibt es immer mehr Arbeit auf dem Festivalgelände. Derzeit arbeiten schon 50 Personen vom frühen Morgen bis in die Nacht, um die Bühne und weitere Infrastruktur aufzubauen.

Die größten Änderungen sind im Gebiet des Krishna-Friedensdorfes zu sehen, wo das Riesenzelt aufgebaut wird und bei dem LIDL-Laden. Bald entsteht auch der Biergarten.

Auf das Festivalgelände kommen auch viele Einwohner der Stadt Kostrzyn/Küstrin, die meisten hier hin radfahren um die Arbeiten zu beobachten.

Auf dem Foto Nr. 4 kann man gut sehen, dass die immer überfüllte Straße vor der großen Bühne eine ganz normale Durchfahrtsstraße während des Restes des Jahres ist 😉

Quelle: www.wosp.org.pl/woodstock


Festival Haltestelle Woodstock 2011 – Arbeiten auf dem Festivalgelände

Auf das Woodstock-Gelände ist schon das erste Team des Peace Patrols (freiwillige Helfer im Festival) angekommen. Die Gruppe von 13 Personen arbeitete den ganzen Tag lang bei der Abladung von Transport und Vorbereitung des Backstage.
Auch auf dem übrigen Teil des Festival-Geländes dauern Arbeiten. Am Montag kamen die Gäste aus der Stiftung Viva Kultura, die schon das allen Woodstockgästen bekannte Zelt aufbauen. In diesem Zelt gibt es immer das Krishna-Friedensdorf, das für seine einzige Atmosphäre und gutes günstiges Essen berühmt ist.
Letzte Woche schrieb ich von dem ersten Woodstockgast. Derzeit zelten auf dem Gelände schon 7 Woodstockfans, die aufmerksam die Arbeiten beobachten.
Quelle und Fotos: www.wosp.org.pl/woodstock

Festival Haltestelle Woodstock 2011 – Bau der Bühne hat begonnen

Bis zum Beginn diesjährigen Festivals blieben nur 23 Tage und in Küstrin/ Kostrzyn begannen schon die ersten Vorbereitungen auf den Bau der Hauptbühne und der Festivalinfrastruktur.

 

Vor Ort ist schon die Firma Quattro, die für und seit ein paar Jahren die Bühnen baut. Gestern ist in acht großen LKWs die Große Bühne angekommen. Schon bald beginnt das Team der Firma Quattro die Bühne aufzubauen. Vor ihnen steht echt viel zu tun. Seht nun mal, wie groß die Bühne sein wird:

– Breite – 62 m
– Tiefe –  18 m
– Höhe – 20 m
– Zeit benötigt, um so eine Konstruktion aufzustellen: 2 Wochen 

Auf dem Festivalgelände ist schon auch die Firma Toi Toi Polska, die den Teil von Büro- und Sanitärcontainers mitgebracht hatte. Was gewährleistet die Firma Toi Toi in diesem Jahr?

– 630 Toiletten (5 Toiletten für gehbehinderte Personen)
– gebührenpflichtige Duschkabinen
– gebührenpflichtiger Zeltplatz mit erhöhten Standard TOI CAMP 

 

Auf dem Festivalgelände ist schon der erste Woodstockfan angekommen, Leszek aus Tychy.

Quelle: www.wosp.org.pl/woodstock
Fotos:  www.wosp.org.pl/woodstock


%d Bloggern gefällt das: